Tipps für die Winterarbeit


Wintertraining – was ist zu beachten?

Passende Funktionskleidung für den Winter

Wer vor Kälte erstarrt steif am Pferd sitzt, reitet auch so. Unbedingt notwendig ist daher gut passende Winterreitkleidung!

Winterbeschlag für dein Pferd

Wer sein Pferd beschlagen hat, braucht in der kalten Jahreszeit rechtzeitig einen Winterbeschlag.

Sich selbst aufwärmen

Nicht nur dein Vierbeiner soll gut aufgewärmt sein bei der Arbeit, auch du selbst sollst darauf achten, dass dir warm ist beim Reiten. Mit dem Pferd an der Hand flott gehen und traben an der Hand schaffen Abhilfe.

Bodenverhältnisse beachten

Durch die kalte Witterung können die Bodenverhältnisse sehr unterschiedlich sein. Angepasst arbeiten!

Abreiten

Unsere Pferde haben dickes Winterfell. Wenn diese bei der Arbeit schwitzen, muss genügend Zeit eingeplant werden, um abzugehen (eventuell an der Hand), sie wälzen zu lassen oder sie mit der Abschwitzdecke zu versorgen.

ACHTUNG TURNIERPFERDE!!! Trainingslehre!!!

Da unsere Turniersaison im Winter Pause macht, eignet sich diese Zeit auch dafür sein Pferd etwas Pause machen zu lassen und für eine Zeit weniger intensiv zu arbeiten. Hintergrund dazu: Prinzip des langfristigen Trainingsaufbaus (Periodisierung).


122 Ansichten
Kontakt

​​H: +43 650 / 503 527 1

T: +43 1 / 813 007 5​

viktoria.weber@gmx.at

  • Facebook - Black Circle
  • Instagram - Black Circle

Name *

E-Mail-Adresse *

Betreff

Nachricht

© 2017 by Viktoria Weber