Fr., 01. Apr.

|

Online Veranstaltung

Angstmanagement im Pferdesport - Mit mentalem Training zu mehr Sicherheit!

Seminar und Workshop gemeinsam mit Sportpsychologin Christina Lechner in Kooperation mit dem IRV Hollerbach

Anmeldung abgeschlossen
Veranstaltungen ansehen

Zeit & Ort

01. Apr., 17:00 – 02. Apr., 12:30

Online Veranstaltung

Über diesen Kurs

Ängste im Pferdesport sind nicht ungewöhnlich: selbst erfahrene Pferdesportler/innen und Trainer/innen erleben immer wieder Angst-Situationen. Viele fragen sich dann, wie ihre Freunde oder Schüler/innen im Reitstall bzw. sie selbst besser mit Angst umgehen und wieder mehr Freude im Umgang mit dem Pferd erlangen können.

Teil 1: 01. April, Seminarabend (17:00 bis 20:30)

Im ersten Teil geht es um die theoretischen Grundlagen. Erkenntnisse der Sportpsychologie und des mentalen Trainings geben Einblick in die Entstehung von Angst und Furcht und bieten zugleich hilfreiche Werkzeuge für den Umgang damit. Die Ziele lauten etwa: mehr (Selbst-)Sicherheit, gelöstes und lockeres Reiten oder Erfolg im Pferdesport.

Teil 2: 02. April, Workshop (9:00 bis 12:30)

Im Workshop wird interaktiv auch in Kleingruppen gearbeitet. Wir stellen mentale Techniken im Umgang mit Angst vor.  Gemeinsam probieren wird diese im „Trocken-Training“ aus und besprechen mit euch Möglichkeiten zur Anwendung am Pferd. Ein persönlicher „mentaler Werkzeug-Kasten“ kann helfen in Zukunft in furchtbesetzten Situationen ruhig zu bleiben.

Begrenzte Teilnehmerzahl: 14 – 18 Personen

Kostenbeitrag (Teil 1 und Teil 2): 130€

Anmeldung bis 10.03. an: Eva Lorenzoni per Email mag.eva.lorenzoni@gmail.com

Diese Veranstaltung teilen